6ST. PETERSBURG / Strana Plus


191011, 1 Karavannaya Straße, Büro 239
+7 812 241 1055
Email
ST. PETERSBURG
8 ZIMMER-WOHNUNG ZU VERKAUFEN - ID 4320 - W01

€ 5.500.000

ECKDATEN
Verkaufsfläche: 446,6 m²
Nettofläche: 152 m²
Stockwerk: Multi
Baujahr: 2003
Energieklasse: C
Zimmer: 11
Küche: Wohnküche
Bad: 3 ohne Fenster 2 mit
Keller: Ja
Balkon: Ja
Garten: Nein
Garage: Inklusiv
Parkplatz: Nein
Aufzug: Ja
Konventioniert: -
Zustand: Herrschaftlich
Heizung: Gas
Heizungstyp: Zentral
BESCHREIBUNG
St. Petersburg, 8 Zimmer-Wohnung
W01 ST. PETERSBURG/ RUSSLAND: Herrschafltiche Achtzimmerwohnung! Diese luxuriöse Wohnung befindet sich auf 4 Etagen und hat einen eigenen Aufzug. Im Jahr 2005 wurde das Gebäude erbaut. Die Zimmern der ersten zwei Etagen sind im italienischen Stil eingerichtet, die dritte Etage hingegen im orientalischen Stil. Das Untergeschoss fasziniert mit seinem Spa-Bereich. Das Untergeschoss befindet sich ein herrlicher Wellnessbereich mit kleinem Spa-Pool, Sauna, Tauchbecken und Ruheraum. Außerdem gibt es dort ein Waschküche, zwei weitere Räume und ein Wc. Das Erdgeschoss besteht aus eine große Küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer und ein Bad. Das erste Obergeschoss besteht aus zwei Zimmern, zwei Bädern, einem Ankleideraum und einem Balkon. Das zweite Obergeschoss besteht aus einem großen Vorraum, drei Zimmern und vier Bädern. Drei Tiefgaragenstellplätze sind im Preis inklusive.
ÜBER ST. PETERSBURG

Sankt Petersburg (russisch Санкт-Петербург, Sankt-Peterburg; kurz auch St. Petersburg) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Sankt Petersburg liegt im Nordwesten des Landes an der Mündung der Newa in die Newabucht am Ostende des Finnischen Meerbusens und ist die nördlichste Millionenstadt der Welt. Die Stadt wurde 1703 von Peter dem Großen auf Sumpfgelände nahe dem Meer gegründet, um den Anspruch Russlands auf Zugang zur Ostsee durchzusetzen. Über 200 Jahre lang trug sie den heutigen Namen, von 1914 bis 1924 hieß sie Petrograd (Петроград), und sie wurde von 1924 bis 1991 zu Ehren von Lenin, dem Gründer der Sowjetunion, Leningrad (Ленинград) genannt (die drei Namen sowie den im russischen Alltagssprachgebrauch häufig verwendeten Kurznamen der Stadt, Piter, ).

Die Stadt war vom 18. bis ins 20. Jahrhundert die Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches, ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostseehafen.

Die historische Innenstadt mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern ist Weltkulturerbe der UNESCO. In dieser Hinsicht wird St.... Mehr erfahren...

KONTAKTIEREN SIE UNS






Sind Sie an einer Erstwohnung (für Hauptwohnsitz) interessiert?
Sind Sie an einer Zweitwohnung (für Zweitwohnung) interessiert?
Newsletter abonnieren
KARTE